Schöne Ferien

Schöne Ferien wünscht die Schulgemeinschaft der HLW-Biedermannsdorf!

Info für unsere zukünftigen SchülerInnen:
Bitte kommt mit Eurem  Jahreszeugnis (im Original) von Montag bis Freitag, 03.07.-07.07.2017 von 07:30-12:30 Uhr in das Sekretariat, damit die Aufnahme abgeschlossen werden kann (oder nach Vereinbarung mit dem Sekretariat).

Schulbeginn:
Mo, 04.09.2017, um 08:30 Uhr Schulbeginn für erste Klassen und Jahrgänge
Mo, 04.09.2017, um 07:45 Uhr Schulbeginn für 2.,3.,4. und 5. Klassen und Jahrgänge (außer dem Jahrgang 4AB)

Weitere Termine:
Alle Termine zum Schulbeginn und zum 1. weiteren Termin der RDP AP – HLW, ALW, FW findet Ihr unter Termine

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag bis Freitag, 03.07. – 07.07.2016, 07:30-12:30 Uhr
Journaldienst vom 10.07.-25.08.2017: jeweils Dienstag von 10:00-12:00 Uhr.

Bild oben: © M.Rosenwirth, Fotolia.com

Aktuelle Beiträge

Total FERTIG…. sind wir alle #JETZT!!!

Wir, das sind 19 Schüler und Schülerinnen der 1B und die Begleitlehrkräfte + Kerstin Wasserberg + Richard Wagner. Mutig stürzten wir uns nach einem ereignis- und lehrreichen Schuljahr in das Abenteuer, das ferne Salzburg zu bereisen. Bereits am Montagmorgen genossen wir unser Leben in vollen Zügen. – Ja, wir hatten sogar einen Sonderzug, in dem… […]

Schullauf Wettbewerb

Aufgrund hervorragender Leistungen im Herbst 2016 qualifizierten sich Dominik Maras (2A) und David Zimmermann (2D) für das Bundesfinale des Nestlé Schullaufs (3200 Meter). Erneut ausgetragen im Rudolf Tonn-Stadion in Schwechat, schafften es die zwei Vereinsfußballer (Wr. Neudorf) unter die Top 10 und dürfen sich nun zu den besten Läufern Österreichs in der Altersgruppe Geburtsjahrgang 1997-2000… […]

Graz Reise 4C

Am Dienstag, zeitig in der Früh, trafen wir uns am Hauptbahnhof Wien und machten uns für 2 Tage auf den Weg nach Graz. In Graz starteten wir gleich einmal mit dem Mittagessen und danach ging es ins Kunsthaus. Die Begeisterung für moderne Kunst hielt sich bei uns in Grenzen. Aber ein bisschen Kultur wollten wir… […]

Exkursion St. Gabriel

Frau Joanna Kruszyn´ska-Buryta empfing unsere Gruppe sehr freundlich. Sie ist ausgebildete Psychologin, Spieltherapeutin und Soziotherapeutin. Frau Kruszyn´ska-Buryta machte mit uns einen Rundgang durch das Haus. Dabei konnten wir viele Details über das Leben der Bewohner erfahren. Es leben Erwachsene, unbegleitete minderjährige Jugendliche und Kinder verschiedenster Nationalitäten hier. Menschen aus dem Irak, der Mongolei, dem Kosovo,… […]

Unser Angebot

Höhere Lehranstalt

Höhere Lehranstalt

Die Reife- und Diplomprüfung berechtigt dich zum Besuch einer Universität oder Fachhochschule. Sie ermöglicht dir aber auch den direkten Einstieg in eine breite Palette von Berufen. Ein Pflichtpraktikum bereitet Dich darauf vor.

Fachschule

Fachschule

Die Abschlussprüfung ist eine solide Grundlage für deine zukünftige Laufbahn in einschlägigen Berufen. Aber auch ein ideales Sprungbrett, wenn du danach in einem dreijährigen Aufbaulehrgang gleicher Fachrichtung eine vollwertige Matura ablegen möchtest.

Aufbaulehrgang

Aufbaulehrgang

Für Absolventinnen und Absolventen einer Fachschule für wirtschaftliche Berufe oder einer anderen berufsbildenden mittleren Schule. Bereitet auf die Reife- und Diplomprüfung vor. Diese berechtigt zum Studium an Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen. Verbesserte Berufschancen bei direktem Berufseinstieg.

Zusatzqualifikationen

Zusatzqualifikationen

Profitiere von Zusatzqualifikationen, die heute von der Wirtschaft zunehmend geschätzt werden. Die Palette reicht von internationalen Sprachzertifikaten über „Baby-fit“-Kurs und "Kaffeekenner"-Kurs bis zum Jung-Sommelier-Zertifikat.

Du hast die Wahl

Vielfalt

Vielfalt<br/><br/>

Jede kommt mit ihren besonderen Voraussetzungen, jeder hat seine eigenen Ziele. Es führen daher unterschiedliche Wege ans Ziel.Die Vielfalt in unserem Angebot stellt sicher, dass du deinen individuellen Weg wählen kannst.


Fachpraktische
Abteilung

Fachpraktische<br/>Abteilung

Du erwirbst alle Fähigkeiten, um Veranstaltungen planen und durchführen zu können. Bereitschaft zur Dienstleistung und der Einsatz von Tools im Projektmanagement haben heute große Bedeutung. Genau dieses Können ist später im Beruf gefragt.


Mediendesign

Mediendesign<br/><br/>

Der PC ist dein tägliches Werkzeug. Du erwirbst die technischen Grundlagen z. B. zur professionellen Gestaltung einer Homepage und entwickelst dein künstlerisch-kreatives Potenzial in digitaler Fotografie, Videoschnitt, Audio etc. Plus Informationsmanagement.

Gesundheit und
Soziales

Gesundheit und<br/>Soziales

Einschlägige Vorbereitung für das Berufsfeld mit der größten Zukunftsorientierung. Neben einer soliden Allgemeinbildung erwirbst du Kenntnisse und Fertigkeiten, die dir eine Karriere in diesem zukunftsträchtigen Bereich ermöglichen.