Kulturtouristik-Benefizkonzert für den Sterntalerhof

Kulturtouristik-Benefizkonzert für den Sterntalerhof

Kulturtouristik-Benefizkonzert für den Sterntalerhof mit „Safer Six“
Am 20.11.2015 fand unser bereits 12. Kulturtouristik-Benefizkonzert, organisiert von der 3AF unter der Leitung von Ing. Christian Dungl und Dipl. Päd. Petra Trimmel, diesmal unter dem Motto „Gutes erleben – Gutes bewirken“, im stimmungsvollen Rahmen der Schulbibliothek statt. Zwei Wochen vor dem Konzert war die Veranstaltung bereits ausverkauft. Unser Benefizabend startete mit einem „süßen“ Buffet, das die Schüler der 3AF mit ihren fachpraktischen Lehrerinnen Dipl. Päd. Trimmel und Dipl. Päd. Hainfellner vor der Bibliothek fachgerecht arrangiert hatten. Um 19:00 Uhr moderierten Julia Aigner und Patricia Manninger in charmanter Weise die Konzerteröffnung und hießen unsere fast 200 Gäste herzlich willkommen. Wir freuten uns über den Besuch von Frau Bürgermeisterin Dalos, Frau Fachinspektorin Studienrat Scharnagl, Frau Schulleiterin Mag. Pasteka und Herrn Fachvorstand Kranzl, Frau und Herrn Wimmer vom Elternverein, Herrn Leitner, den Präsident des Lions Clubs und Herrn Mag. Jankovits, den Geschäftsführer des Sterntalerhofs. Dann hieß es: Bühne frei für „Safer Six“. Dem a cappella Vokalsextett gelang es spontan, unsere Konzertbesucher mit ihrem Sound zu begeistern. Beim letzten Stück vor der Pause konnte unser Schulchor das besondere Gefühl erleben, mit Profis auf der Bühne zu singen. In der Pause wurden unsere Gäste kulinarisch mit Brötchen, Mehlspeisen und Getränken verwöhnt, danach berichtete Herr Mag. Jankovits über die wertvolle Arbeit auf dem Sterntalerhof. Der 2. Teil des Konzerts näherte sich thematisch bereits Weihnachten, humoristische Texte brachten unser Publikum zum Lachen. Leider hat jede Veranstaltung auch ihr Ende. Unsere Moderatorinnen bedankten sich bei „Safer Six“ für die tolle Musik und bei ihren Lehrerinnen und Lehrern für deren Unterstützung. Der vorläufige Spendenstand von 4.000,- Euro wurde freudig beklatscht. Mit dem letzten Musikstück, Merry Christmas ev’ryone und einer stürmisch geforderten Zugabe ging unser 12. Konzertabend schwungvoll zu Ende. Der Applaus unserer Gäste, gleichermaßen der Lohn für unsere Arbeit, zeigte uns, dass es wieder allen gut gefallen hat. Verfasser: Ing. Christian Dungl

1

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.