1. HLW Lauf

Eine Mitschülerin hatte die Idee, einen Spendenlauf zu organisieren. Am 26. Mai 2017 war es dann soweit.
Wir boten den Schülerinnen und Schülern und auch den Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, sich auf einer Laufstrecke von ca. 2,8 km sportlich zu betätigen und gleichzeitig mit ihrem Startgeld die Organisation, die das Haus für Schmetterlingskinder betreibt, zu unterstützen. Die Umsetzung unseres Projektes erfolgte gemeinsam mit unseren Lehrerinnen, Frau Professor Machek-Wagner und Frau Professor Schmid im Fach UDLM.

Ab dem Beginn des Sommersemesters planten und organisierten wir jeden Montag in unseren 2 Stunden diese Veranstaltung. Wir durchdachten den Ablauf und waren immer mit voller Begeisterung dabei. Immer wieder kamen Situationen auf uns zu, die wir vielleicht später im Berufsleben auch bewältigen müssen. Bei unserem Laufwettbewerb konnten wir  sowohl auf die Unterstützung der Gemeinde Biedermannsdorf als auch auf die Hilfe des Elternvereins zählen.

Als krönenden Abschluss durften wir am Montag, dem 29. Mai, Frau Schwarz, einer Mitarbeiterin der Organisation Debra Austria, unsere Spende von € 750,- überreichen (PDF).

Es war eine Freude zu sehen, wie begeistert alle TeilnehmerInnen  waren und wie viel Spaß diese Veranstaltung uns allen bereitete.

Autorinnen: SchülerInnen der 3AB FMU-Gruppe mit Mag. Brigitte Schmid

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.