1A und 1AAL: Jüdisches Museum & mehr

1A und 1AAL: Jüdisches Museum & mehr

Bericht zum Ausflug am 29. Jänner 2015:
Am letzten Donnerstag vor den Semesterferien trafen sich die Klassen 1A und 1AAL sowie Frau Prof. Jandrasits und  Frau Prof. Wasserberg zu einer Exkursion in Wien. Am Programm standen das Jüdische Museum, die Nationalbibliothek, die  Ausstellung über „ Vegane Cartoons“ im Museumsquartier und ein Besuch am Naschmarkt.
Die Klassen wechselten sich ab, wodurch alle genug Zeit hatten, die verschiedenen Programmpunkte zu besuchen.
Im Jüdischen Museum gab es einen Workshop zum Thema koschere Speisen und deren Bedeutung. Wir erfuhren den Weg vom Fleisch zu koscherem Fleisch und alles über die religiösen Richtlinien in einer jüdischen Küche.   Danach hatte man auch die Möglichkeit, alleine oder zu zweit eine Menüfolge für ein fiktives  jüdisches Restaurant zu kreieren.
Im Prunksaal der Nationalbibliothek konnte sich jeder selbst von den Büchern und Ausstellungsstücken verzaubern lassen.
Im Museumsquartier hatten die Schüler viel Grund zum Lachen, denn es waren Cartoons über vegetarisches und veganes Essen ausgestellt.
Am Ende gingen noch alle  Schüler mit den Lehrern zum Naschmarkt, um den Tag kulinarisch abzuschließen.
Magdalena Hopfschneider, 1AAL

2 1

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.