1AAL & 2AAL / Ausflug zur Firma Zotter und die Riegersburg

1AAL & 2AAL / Ausflug zur Firma Zotter und die Riegersburg

Am Donnerstag, den 11.6.2015, unternahmen wir, der 1AAL, gemeinsam mit der 2AAL einen Ausflug in die Steiermark.

Um 8:15 Uhr fuhr der Bus los und zwei Stunden später trafen wir bei der Firma Zotter in Riegersburg ein. Dort angekommen startete unsere Führung mit einem kurzen Film, der uns über die Philosophie des Unternehmens aufklärte.

Die Zotter-Schokoladenmaufaktur erzeugt ihre Schokolade auf einem umweltbewussten und nachhaltigen Weg. Das Endprodukt ist natürlich teuer, aber man kann die Schokolade ohne schlechtes Gewissen essen, da jeder einzelne Bauer einen gerechten Lohn für seine Arbeit erhält!

Nach dem Film verkosteten wir ca. 200 Schokoladesorten – angefangen von der rohen Kakaomasse bis zu den edlen Schokoladesorten – in verschiedensten Variationen. Anschließend ruhten wir uns etwas im essbaren Tiergarten aus. Die Aussicht war herrlich!

Um 13:00 führte uns der Bus zum zweiten Teil des Ausfluges – zur Riegersburg!

Unsere Führung begann um ca. 13:45. Wir erfuhren viel Wissenswertes über die Burg. Die Burg wurde bereits im frühen 12 Jahrhundert erbaut. Im Mittelalter fanden dort viele Hexenverbrennungen statt, da der Aberglaube zu dieser Zeit stark vertreten war. Heute ist die Burg noch in einem guten Zustand und man hat einen atemberaubenden Ausblick!

Gegen 15:00 befanden sich alle Schüler im Bus und zwei Stunden später waren wir wieder in Biedermannsdorf. Ein schöner Schulausflug ging zu Ende.

 

 

Protokoll 1AAL verfasst von Selina Graf

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.