3AF – Lehrausgang „Macht Energie“

3AF – Lehrausgang „Macht Energie“

3AF, 11.4.2014, Lehrausgang  – Village Kino:  „Macht Energie“

Am Freitag dem 11. April 2014 sahen wir im Village Kino den Film „Macht Energie“.

Ein großer Teil des Films beschäftigt sich mit dem Versiegen der Ölreserven. Es  geht um Rohstoff-Ressourcen, z.B. große Ölfelder, die tatsächlich schon fast erschöpft sind. Aus diesem Grund findet eine Suche nach neuen Ölquellen statt, die immer absurdere Ausmaße annimmt, wie zum Beispiel die Suche nach Öl in Sandschichten  in Kanada oder nach Öl in der Tiefsee.  An viele dieser Schauplätze führt der Film. Die angesagte Energiewende findet also nicht wirklich statt.

bild02Der Kampf um Öl und Gas, die Atom- und Klimakatastrophen – das sind die Auswirkungen des immer schneller steigenden weltweiten Energiebedarfs. Uns wurde vor Augen geführt, wie die Industrielobby in ihrem Macht- und Geldstreben ohne Rücksicht auf die Natur und unsere Zukunft die Rohstoffquellen dieser Welt ausbeutet,  gleichzeitig aber mit den anfallenden Abfallprodukten überfordert ist.

Hubert Canaval und Corinna Milborn lassen in ihrem Film Pioniere und Kritiker, Rebellen und Profiteure zu Wort kommen. Es war ein spannender Film, der uns wachrütteln und zum Nachdenken anregen sollte. Im Anschluss daran fand eine interessante Diskussion mit Regisseur Hubert Canaval statt.

Larissa Thaler, Victoria Schredl – 3AF

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.