Exkursion zu „San Lucar“

Am 24.10.2016 unternahm die 3AF mit ihrem Klassenvorstand Ing. Dungl eine Exkursion im Rahmen ihrer Wirtschaftswerkstätte zum bekannten Obst- und Gemüsegroßhandelsbetrieb „San Lucar“ in Ebreichsdorf. Wir wurden freundlich empfangen und in den Konferenzraum gebeten. Zwei sehr kompetente Angestellte stellten uns den Betrieb selbst sowie die Hintergründe des mittlerweile weltweiten Anbaus und Handels mit Obst und Gemüse eindrucksvoll vor. Wir erfuhren viel Interessantes über die Anbaugebiete, den Transport, die Lagerung, die Reifung und den Verkauf diverser Obstsorten.

Nach den theoretischen Ausführungen folgte eine Führung durch die Betriebshallen, wo sich neben den Lager- und Kühlabteilungen auch die Reifungsanlagen befinden. Die Dimensionen dieser Anlage gingen weit über unsere Vorstellungen hinaus. Der tägliche Lagerdurchsatz – schon um 3 Uhr morgens kommen die LKWs mit ihrer Ladung – ließ uns staunen.

Zum Abschluss wurden uns die neuesten Produkte von „San Lucar“ – Fruchtgetränke und Smoothies – im Rahmen einer Verkostung vorgestellt. Auch delikate Brötchen wurden uns dazu kredenzt.

Nach über 3 interessanten Stunden traten wir die Heimfahrt mit der Überzeugung an, einen sehr innovativen, modernen und gleichzeitig sozial und nachhaltig agierenden Betrieb kennengelernt zu haben.

3AF & Ing. Christian Dungl

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.