Getränkekundetag der Jungsommelières und Jungsommeliers

Getränkekundetag der Jungsommelières und Jungsommeliers

Auch heuer fand, am 22. April 2016 ein Getränkekundetag der 4 A und 4 B des Freigegenstandes Jungsommelière/Jungsommelier statt.

Treffpunkt war um 8.00 Uhr vor dem Schulgebäude. Wir fuhren mit dem Bus Richtung Gols und kamen nach kurzem Spaziergang um 9.00 Uhr bei unserem Ziel der Sektkellerei Szigeti, an.

Wir erhielten eine Führung durch den Betrieb und wurden vom Kellermeister über den Betrieb selbst und über die Sektproduktion informiert. Der Vortrag war interessant, aber vor allem witzig und praktisch dargebracht.

IMG_0801_wein

Bei herrlichem Sonnenschein durften wir uns im Garten der Firma Szigeti noch bei der Verkostung verschiedener Sektsorten von der Qualität der Produkte des Hauses überzeugen. Vom Kellermeister wurde uns dabei auch gezeigt, wie man eine Flasche mit dem Säbel öffnet – sabriert.

Danach hielten wir beim Seehotel „Katamaran“ an, wo wir zu Mittag aßen. Zu Fuß gingen wir vom See zurück in die Freistadt Rust, um an der Veranstaltung der „Ruster Weinschätze“ teilzunehmen.

Nach dem Abholen der Eintrittskorke schwärmten wir zu den offenen Kellertüren der Winzerinnen/Winzer aus. Dort verkosteten wir die edlen Tropfen und machten als angehende Jungsommelières bzw. Jungsommeliers natürlich unsere Notizen darüber.

Bis 16.30 Uhr hatten wir Zeit, alle Winzerinnen/Winzer, die eine grüne Fahne ausgehängt hatten, aufzusuchen. Es war sehr interessant, die unterschiedlichsten Weine und besonders die ausgezeichneten Prädikate zu verkosten.

Danach traten wir die Heimreise an und um 17.30 Uhr erreichten wir wohlbehalten die HLW Biedermannsdorf.

 

Ein schöner und informativer Tag war zu Ende.

 

Verfasserin: Dipl.-Päd. Martina Hainfellner

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.