Kulturtouristik-Exkursion 3B nach Wien

Trotz Sturmwarnung und Schlechtwetters machte sich die 3B unter der Leitung von Frau Mag. Janisch am 15. Mai 2014 auf den Weg nach Wien.
Treffpunkt war um 9:30 Uhr vor dem wohl bekanntesten Wahrzeichen Wiens, dem Stephansdom.
Nach einer kurzen Präsentation über den Dom und das gegenüber liegende Haas-Haus, welche aufgrund des Wetters innerhalb der Kathedrale abgehalten wurde, startete der Rundgang entlang der Wiener Ringstraße.
Zu Fuß ging es dann erst einmal zur Staatsoper und von dort weiter mit der Straßenbahn zum Parlament.
Wir  trotzten  weiter dem Regen und so ging es ohne öffentliche Verkehrsmittel zum nächsten Ringstraßengebäude, dem Rathaus.
Auch zum letzten Halt, der Universität, begab sich die Klasse zu Fuß und somit hatte sich die 3B die darauf folgende Stärkung im Kaffee Landtmann auch redlich verdient.
Hier bildeten Kaffee- und Kakaospezialitäten sowie Mehlspeisen und Gulasch einen schönen Abschluss des Wien-Ausflugs.

Schülerinnen und Schüler der 3B

wien-exkursion_3b_2014

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.