Ronald McDonald

Wir, die 1AAL, besuchten am Freitag, den 07.04.2017, gemeinsam mit Frau Dipl. Päd. Machek-Wagner das Ronald McDonald Kinderhilfehaus in der Kinderspitalgasse in Wien. Da unser Schwerpunkt Gesundheit und Soziales heißt, entschieden wir uns für einen Besuch in dieser Institution.

Der Verein ermöglicht den Familienangehörigen schwerkranker Kinder, die im St. Anna-Kinderspital Patienten sind, in der Nähe ihres Kindes zu sein. Der Verein übernimmt einen Teil der Kosten für den Aufenthalt der Angehörigen.

Wir erhielten Einblick in den Alltag und unsere Fragen wurden beantwortet. Die Betreuerinnen zeigten uns sowohl die positiven als auch die negativen Seiten ihrer Arbeit auf.

Wir beschlossen, ein Spendenhäuschen in unserer Klasse aufzustellen. Jeder Mitschüler verzichtet entweder einmal in der Woche oder einmal im Monat auf etwas und spendet das Geld. Nach einem Jahr schicken wir das Spendenhäuschen zurück.

Weitere Informationen findet ihr auf http://www.naehehilftheilen.at/

Autorinnen: Kathrin Absenger, Celina Dunst, 1AAL

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.