1C – Kino und Zoobesuch

Die Exkursion der 1C begann damit, dass sich die Schüler um 8:30 Uhr vor dem Apollo Kino in Wien trafen. Nachdem alle pünktlich waren, wurde uns um 8:45 Uhr der Einlass in das Kino gewährt, um den Film „Das schweigende Klassenzimmer“ anzuschauen. Als der Film zu Ende war, fuhren wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Tierpark in Schönbrunn, wo wir uns frei bewegen durften. Das Highlight war jedoch eine einzigartige Führung durch die Reptilien-Aufzucht-Station, welche für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist und prinzipiell nur Zoo-Mitarbeiter betreten dürfen.

Wir schlenderten ca. 1 Stunde durch die Räume im Keller und bekamen allerlei außergewöhnliche Tiere zu Gesicht. Darunter befanden sich unter anderem einige exotische Exemplare wie zum Beispiel die rote Chile Vogelspinne oder eine Königspython welche man sogar anfassen und in die Hand nehmen durfte. Viele von uns waren so mutig, diese Tiere zu berühren. Um 15:30 Uhr wurden wir vor dem Tierpark Schönbrunn entlassen.

Autor: Florian Zingl, 1C

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.