2C – Escape the Room!

Der Countdown läuft …

Im 6. Bezirk, in der Schmalzhofgasse bei Fox in a Box, trafen wir, die 2C, zusammen, um unser Können im Rätselknacken, Kombinieren und Finden kniffliger Hinweise unter Beweis zu stellen.

Zuvor stärkten wir uns beim McDonald´s auf der Mariahilfer Straße und mit gesammelten Kräften wagten wir uns schließlich in Teams in die reservierten Räume: Einen Bunker, ein Gefängnis, ein geheimes Studierzimmer und ein Labor, in dem mysteriöserweise der Kontakt zu den vorherigen Wissenschaftler/innen abbrach. Unsere Ziele: finde die Bombe im Bunker und verhindere einen Weltkrieg; brich aus dem Gefängnis aus; bestehe die Abschlussprüfung im Studierzimmer, um in die Top Liga der Agenten aufgenommen zu werden; und erstelle ein Anti-Virus, um der Zombieepidemie ein Ende zu setzen und die letzten lebenden Menschen zu retten. Ein Klacks? Der Countdown beginnt, wenn er abläuft erwartet uns Unangenehmes …

Leichter gesagt, als getan – wie wir nach einer nervenzerreißenden Stunde, und somit nach abgelaufenem Countdown, feststellen mussten. Das Team im Labor wurde zum Zombieschmaus, die Häftlinge wurden bei ihrem Ausbruch erwischt und bekamen zwanzig weitere Jahre und im Bunker: Boom!

Nur die Agenten-Gruppe schaffte fünf Minuten vor Ablauf der Zeit alle Rätsel zu lösen.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.