Bischöfliche Visitation im Juni 2018

Am 4. Juni hatten wir die Ehre, Herrn Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl in Begleitung von Herrn Fachinspektor HR Mag. Christian Romanek anlässlich der Visitation des katholischen Religionsunterrichts an unserer Schule begrüßen zu dürfen.
Die Schülerinnen und Schüler hatten in zwei großen Gesprächsrunden die Gelegenheit, dem Bischof Fragen zu stellen, die er ausführlich beantwortete. Die Bandbreite der Fragen reichte von „Herr Bischof, woher haben Sie die Gewissheit, dass Gott existiert?“ bis zu „Was halten Sie von einer vegetarischen Lebensweise?“.
Im Anschluss an das Gespräch war es möglich, sich vom Bischof persönlich segnen zu lassen, was einige Schüler und Lehrer gerne in Anspruch nahmen.


Nach dem Mittagessen im Schulrestaurant ließen wir die bischöfliche Visitation mit einer gemütlichen Gesprächsrunde im Lehrerzimmer langsam ausklingen.
Die guten Gespräche und die charismatische Persönlichkeit von Weihbischof Scharl werden uns allen noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.