Exkursion 1AL

Exkursion der 1AL im Ronald McDonald Haus
und Museum der Illusionen
Am Dienstag, dem 30.1.2018, besuchten wir das Ronald-McDonald-Haus in Wien, welches Familien mit schwerkranken Kindern ein vorübergehendes Zuhause bietet. Wir wurden freundlich empfangen und uns wurde anschließend in einer Präsentation alles über die Organisation und das Haus erklärt. Wir hörten auch einige ergreifende Geschichten über erkrankte Kinder und leidende Familien. Sehr in Erinnerung geblieben ist die fröhliche, positive Art der Mitarbeiter und des ganzen Hauses.


Nach einer kurzen Mittagspause ging es weiter in das Museum der Illusionen. Obwohl das Haus eher klein gehalten ist, wurde uns durch zahlreiche optische Täuschungen, die man sehen und teilweise sogar angreifen konnte, ein faszinierender Abschluss des Tages bereitet.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.