Exkursion der 3AB am 24.01.2020: „Kunst und Kultur in Wien“

Eine Führung durch die Oper zeigte einige interessante Einblicke – den Zuschauerraum, die Logen, die Arbeiten Backstage auf der Bühne, die Lichttechnik und die außergewöhnlich schönen Räume sieht man ja nicht alle Tage. Sehr interessant waren auch die Informationen rund um den Opernball.

Im Anschluss wurde in kleinen Gruppen die Ringstraße und generell ein Teil des 1. Wiener Gemeindebezirkes erkundet. Viele Gebäude des Historismus wie z.B. die Hofburg, das Burgtheater und das Parlament waren Ziele, viele Fotos wurden gemacht – diese dienen als Grundlage für Referate.

Im Leopoldmuseum fand ein Kunstgespräch zum Thema „Wien um 1900“ statt.

Nach einem kurzen Vortrag durch die Kunstvermittlerin wurden in Gruppen besondere Persönlichkeiten, die den Jugendstil prägten, gesucht: Gustav Klimt, Adolf Loos und einige andere Künstler sind mit vielen Werken im Museum vertreten.

Es war ein sehr lehrreicher Exkursionstag und wir hoffen, wieder einen Lehrausgang machen zu können.

Nathanael Ehn, Valentin Henkel, Florian Trenz

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.