Haus der Geschichte

Haus der Geschichte
Am 22. Dezember besuchten die Schüler und Schülerinnen der 5B gemeinsam mit Prof. Janisch und Prof. Heriszt das neu eröffnete Haus der Geschichte in St. Pölten.


Die Schüler und Schülerinnen nahmen an einem Workshop teil, bei dem die Demokratien analysiert wurden, die in der Zwischenkriegszeit in faschistische Diktaturen kippten. Der Schwerpunkt lag in der Darlegung der Mechanismen und Prozesse, wie es dazu kommen konnte, dass Europa in totalitäre und autoritäre Systeme versank und auf einen neuen Krieg zumarschierte.
Eine Diskussion zu der Fragestellung, ob sich diese Entwicklung im 21. Jahrhundert wiederholen könnte, beendete den Vormittag.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.