Schullauf

SCHULLAUF

Am Mittwoch, dem 17. Oktober 2018 traten 14 SchülerInnen der HLW Biedermannsdorf mit großer Motivation beim neu konzipierten Schullauf an – und qualifizierten sich auf Anhieb für das Bundesfinale im Juni 2019.

Es handelte sich um einen Vorausscheidungslauf; d.h. die besten LäuferInnen aus den jeweiligen Altersklassen im einem Bundesland qualifizieren sich für das Bundesfinale, das voraussichtlich im Juni 2019 stattfinden wird!

Die Erfolge der HLW Biedermannsdorf können sich auch in diesem Jahr sehen lassen:

Nicole Pammer (Klasse 1AL) konnte ihre eigene Bestzeit vom Vorjahr übertreffen und freute sich über den ersten Platz in der Altersklasse 1999-2002 mit einer beeindruckenden Zeit von 8:53 Minuten über 2220 Meter.
In derselben Altersklasse lief Marlene Hermann (Klasse 1AL) auf den 3. Platz.

Die Burschen mussten 3000 m bewältigen. Dominik Maras (4A) konnte sich in diesem Jahr über Gold freuen – mit einer sensationellen Zeit von 11:32 Minuten.

Auch die jüngeren Schüler erreichten tolle Platzierungen in der Gruppe JG 2003/2004:
Julian Hlawka (Klasse1C) verfehlte Edelmetall mit 11:45 Minuten nur knapp und erreichte den vierten Platz. Sein Klassenkollege Jakob Strobl kam mit 12:17 Minuten als 9. Läufer ins Ziel.

Toll gelaufen sind auch die sieben Mädchen aus der 1B sowie Niklas Jordis aus der 3BF.

1B: Clanek Fiona (10. Platz), Buzimkic Alma (9. Platz), Arfire Katharina, Arfire Melissa, Binder Annika, Skrivan Tamara, Auer Marlies,

Zum Abschluss gab es dann noch eine Überraschung: Die HLW Biedermannsdorf konnte dank der tollen Leistungen der SchülerInnen die Schulwertung gewinnen und sich über einen 100-Euro-Lidl-Gutschein freuen!

Mit Hilfe dieses Betrags werden sich sicherlich viele Motivations-Kekse ausgehen… J

 

Wie auf den Fotos zu sehen ist, war es ein schönes Erlebnis für alle Beteiligten. Nun wartet das Bundesfinale auf uns, das wie schon erwähnt im Juni 2019 stattfinden wird.

Mag. Katrin Gmeiner

Detail-Ergebnisse unter http://schullauf.at/ergebnisse-schwechat-17-10-2018/

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.