Theaterprojekt 3B

Theaterprojekt 3B
Im Rahmen des UDLM-Unterrichts hat die 3B mit Frau Professor Lowatschek ein Theaterstück zum Thema Mobbing und Familienprobleme selbst geschrieben, einstudiert und den ersten Klassen und Jahrgängen präsentiert. Unser Ziel war es, über das Thema nachzudenken und Betroffenheit bei den Zuschauerinnen und Zuschauern auszulösen. Nach unserer 10-minütigen Vorstellung haben wir gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Fragen ausgearbeitet und gemeinsam diskutiert. Alle Jugendlichen haben von uns eine Broschüre zum Thema cyber-mobbing erhalten.


Für uns war es eine neue Unterrichtsform, welche wir alle mit Begeisterung erlebt haben. Durch unser eigenständiges Arbeiten im Unterricht konnten wir uns selbst verwirklichen und neue Kompetenzen entwickeln. Durch das Zusammenarbeiten im Team hat sich unser Zusammenhalt in der Klasse deutlich verstärkt.
Wir wünschen uns für die HLW Biedermannsdorf mehr Projekte dieser Art!
Tobias Kommer für die 3B

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.