ZUSATZQUALIFIKATIONEN – ZERTIFIKATSLEHRGANG als Freigegenstand


 

Cambridge Logo

SPRACHDIPLOM IN ENGLISCH „CAE“ (Cambridge certificate in advanced english)

Die HLW Biedermannsdorf ist eines von nur sechs offiziellen Cambridge Prüfungszentren im BHS Bereich österreichweit. Besonders engagierte und motivierte Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich im Rahmen einer unverbindlichen Übung im Abschlussjahr auf die CAE Prüfung vorzubereiten. Getestet werden die sprachlichen Grundkompetenzen Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen auf dem Niveau C1.

Der Erwerb des CAE Certificates ist ein weltweit anerkannter Nachweis von sprachlichen Spitzenleistungen, der unseren Absolventinnen und Absolventen zu einem klaren Vorteil bei Bewerbungen für internationale Studien im In- und Ausland verhilft.


 

DELF Logo

DAS FRANZÖSISCHE SPRACHZERTIFIKAT „DELF“ (diplôme d’études en langue française)

Vielleicht träumst auch du davon in einem französischsprachigen Land ein Semester lang zu studieren oder vielleicht möchtest du einfach deine Französischkompetenzen erweitern und damit in deinem CV punkten? 

Das DELF ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache und umfasst die Stufen A1 bis B2 des GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen). Das DELF zertifiziert dein Sprachniveau in allen vier Sprachkompetenzen und wird weltweit in mehr als 170 Ländern anerkannt.


 

Dele Logo

SPRACHDIPLOM FÜR SPANISCHLERNENDE „DELE“ (Diploma de Español como Lengua Extranjera)

Die DELE-Sprachdiplome für verschiedene Niveaustufen sind international anerkannte Urkunden des spanischen Bildungsministeriums und werden weltweit von privaten Unternehmen, Handelskammern, öffentlichen und privaten Bildungssystemen anerkannt. Sie sind unbegrenzt gültig und der Schlüssel zum Zugang zu Ausbildungsmöglichkeiten in Spanien und in zahlreichen Ländern, in denen diese Prüfung durchgeführt wird.


 

Plida Logo

ITALIENISCH -ZERTIFIKAT „PLIDA“ (PROGRETTO LINGUA ITALIANA DANTE ALIGHIERI)

PLIDA ist ein Italienisch-Sprachzertifikat für Schüler und Schülerinnen, deren Muttersprache nicht Italienisch ist. PLIDA steht für „Progetto Lingua Italiana Dante Alighieri“: Wer die PLIDA-Prüfung besteht, der kann sich sicher sein, dass dieses Zertifikat international als Nachweis der Sprachkenntnisse in Italienisch anerkannt wird.
Ganz gleich, ob man ein Auslandssemester in Italien absolvieren, in einem italienischen Unternehmen arbeiten möchte oder ob man sich einfach für Italien interessiert – ein PLIDA-Zertifikat ist in jedem Fall eine Zusatzqualifikation, mit der man auch im Lebenslauf punktet.


 

ZERTIFIKAT JUNGSOMMELIER/E – WEINKULTUR ERLEBEN

Das Ziel des seit 1998 bestehenden Zertifikatslehrgangs ist es, Schülerinnen und Schüler für das Berufsfeld der Sommelière / des Sommeliers zu begeistern, um später in diesem Bereich erfolgreich arbeiten zu können. Das Verständnis für den Wein als Teil der österreichischen Kultur soll geweckt und in der Praxis bei sensorischen Übungen erlebt werden.

Zusätzlich zu den Ausbildungsinhalten im Bereich Getränkekunde und –service mit Schwerpunkt „Wein“ wird der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol erlernt. Der Lehrgang schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (Sensorik, schriftliche und praktische Prüfung).

Für die IV. und. V. Jahrgänge der Höheren Lehranstalt (FMU, KK) sowie für den II. und III. Aufbaulehrgang.

Stundenausmaß: 60 Unterrichtsstunden


 

ZERTIFIKAT KÄSEKENNER/IN – KÄSE ALS TEIL DER ÖSTERREICHISCHEN KULTUR

Seit 1999 wird die Ausbildung zur diplomierten Käsekennerin / zum diplomierten Käsekenner angeboten. Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern jene Kenntnisse und Fertigkeiten zur vermitteln, welche für den sorgfältigen Umgang mit Käse und die fachgerechte Präsentation erforderlich sind.
Die Käsekultur als wichtiger Bestandteil der österreichischen Wirtschaft ist ebenfalls Inhalt dieses Zertifikatslehrganges. Der Lehrgang schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (Sensorik, schriftliche und praktische Prüfung).

Für die II. Jahrgänge der Höheren Lehranstalt (FMU, KK), die 2. Klasse der Fachschule sowie für den I. und II. Aufbaulehrgang (Gastronomie und Hotelerie).

Stundenausmaß: 40 Unterrichtsstunden


 

ZERTIFIKAT KAFFEEKENNER/IN – KAFFEE ALS KULTURGUT

Die Wiener Kaffeehauskultur kann nicht nur auf eine lange Tradition zurückblicken, sondern sie zählt auch zum immateriellen UNESCO Weltkulturerbe. Das Ziel des Zertifikatslehrgangs ist es, Schülerinnen und Schülern jene Kenntnisse und Fertigkeiten, die für den Umgang und das Arbeiten an der Espressomaschine erforderlich sind sowie die Zubereitung von traditionellen Kaffeerezepten am Kaffeewagen, zu vermitteln. Der Lehrgang schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (Sensorik, schriftliche und praktische Prüfung).

Für die II. Jahrgänge der Höheren Lehranstalt (FMU, KK), die 2. Klasse der Fachschule sowie für den I. und II. Aufbaulehrgang (Gastronomie und Hotellerie).

Stundenausmaß: 40 Unterrichtsstunden


 

ZERTIFIKAT JUNGPÂTISSIER/E – DESSERT- UND MEHLSPEISENKÜCHE IM TREND

Pâtissièren und Pâtissiers haben einen hohen Stellenwert in der internationalen Gastronomie. Sie kreieren Erlebnisse für den Gaumen. Die österreichische Mehlspeisenkultur kann nicht nur auf eine lange klassische Tradition zurückblicken, sie zeichnet sich heute vor allem auch durch Modernität und Kreativität aber auch ernährungsbewusste Innovationen aus.

Seit 2014 werden den Schülerinnen und Schülern die dazu notwendigen Fertigkeiten im Freigegenstand angeboten. Die Inhalte des Lehrgangs sind das Wissen über die Zutaten, deren fachgerechte Zubereitung und kunstvolle Präsentation. Die Ausbildung schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (Sensorik, schriftliche und praktische Prüfung).

Für die III. Jahrgänge der Höheren Lehranstalt (FMU, KK), die 3. Klasse der Fachschule sowie für den III. Aufbaulehrgang (Gastronomie und Hotellerie).

Stundenausmaß: 48 Unterrichtsstunden


 

Babyfit Logo

BABYFIT

Unsere Schülerinnen und Schüler haben in der unverbindlichen Übung „Babyfit“ die Möglichkeit, den Ausweis des roten Kreuzes zu erlangen, um als geprüfte/r Babysitter/in Kinder beaufsichtigen zu können.

Die Ausbildung beinhaltet für Babys und Kleinkinder Themen wie zum Beispiel die Entwicklung des Kindes, die Ernährung, die Pflege, unterschiedliche Spielmöglichkeiten sowie rechtliche Hintergründe der Betreuung von Kleinkindern.


 

Buddy Logo

BUDDY AUSBILDUNG

Die Buddy-Ausbildung findet einmal im Schuljahr für sozialengagierte SchülerInnen ab dem 2. Schuljahr statt. Ziel dieser Ausbildung ist die Entwicklung von Eigenverantwortung und Teamgeist sowie grundlegenden Fertigkeiten in der Kommunikation und Konfliktlösungsstrategien.

Unsere Buddys begleiten die ersten Klassen während des Schuljahres. Sie stehen den SchülerInnen als erste Ansprechperson für auftretende Fragen und Probleme zur Verfügung.


 

SCHULCHOR

Unser Chor ist während des Schuljahres bei vielen interessanten und ganz unterschiedlichen Veranstaltungen eingebunden und findet bei den Zuhörern immer großen Anklang. Die Proben finden geblockt in unserer schönen Bibliothek statt.
Für die Schülerinnen und Schüler ist einerseits das gemeinsame Singen und das Entstehen einer klassen- und jahrgangsübergreifenden Gruppe eine sehr schöne Erfahrung. Andererseits lernen sie bei den diversen Auftritten, sich zu präsentieren und selbstbewusst aufzutreten.
UND: Singen macht glücklich!!!

Mit Weitblick in die Zukunft

Wir freuen uns auf dich!