Dein Bildungsweg

  • 5-jährige Ausbildung mit Abschluss der Reife- und Diplomprüfung
  • Wirtschaftliche Bildung (Betriebs-, Volks- und Globalwirtschaft, Rechnungswesen & Controlling)
  • Vertiefte Ausbildung in den Themenbereichen nachhaltiges Wirtschaften und Umwelt
  • Projektmanagement und Digital Life Balance
  • Berufspraktikum im In- und Ausland
  • Projekttage, Sport- und Sprachwochen

Du erwirbst

  • Die Reife- und Diplomprüfung
  • Vertieftes Fachwissen in Umwelt und Nachhaltigkeitsmanagement:
    • Umweltmanagement
    • ökologischer Fußabdruck
    • Experimente/Workshops
    • nachhaltiger Tourismus
    • Dorf- und Stadtentwicklung
    • Verkehrsplanung und Abfallwirtschaft
    • Klimaschutz
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sowie Französisch, Italienisch oder Spanisch
  • Kenntnisse aus dem Officemanagement und der Informatik
  • Praxiserfahrung in Küchen- und Restaurantmanagement
  • Kompetenzen für eine praxisgerechte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zusatzqualifikationen
    • Sprachzertifikate
    • gastronomische Zertifikate, z. B. Käsekenner/in & Jungpatissier/ière
    • Zertifikat „Global future“
    • Babyfit Kurs und Buddy Ausbildung
    • Erfahrungen im Schulchor

 

Deine Perspektiven

  • Allgemeine Universitäts- und Fachhochschulberechtigung, Zugang zu Pädagogischen Hochschulen, Kollegs und Akademien; besonders Bachelor- und Masterstudien in touristischen und ökologischen Studienrichtungen
  • Zugang zu allen Berufen in den Branchen Umwelt, Tourismus, Wirtschaft und Verwaltung, wie z.B.
    • Projektorganisation und Eventmanagement
    • Gastronomie und Hotellerie
    • Raum-, Landschafts- und Verkehrsplanung
    • Abfallwirtschaft
    • Umwelttechnologie und Umweltschutz
  • Lehrabschluss als Hotel- und Gastgewerbeassistent/in und Restaurantfachmann/frau und Koch/Köchin
  • Anrechnung der Unternehmerprüfung

Weiterführende Informationen zu Berufsqualifikationen bzw. zur Gleichhaltung mit Lehrberufen findest du hier:

https://www.wko.at/service/w/bildung-lehre/Erlass-ueber-den-Ersatz-von-Lehrzeiten.html
https://www.europass.at/was-ist-europass/zeugniserlaeuterung/zeugniserlaeuterung-holen/
https://lehrberufsliste.bic.at/download/lehrberufsliste_hoch.pdf

Das Pflichtpraktikum

Mind. 3 Monate (92 Tage) zwischen III. und IV. Jahrgang in einem einschlägigen Unternehmen.

Mehr…

Stundentafel

Umwelt und Nachhaltigkeitsmanagement (PDF)