Lehrausgang Vöslauer

Am 12.11.2019 besuchte die 3D mit Dipl. -Päd. Birgit Lackner das Vöslauerwerk in Bad Vöslau. Die Führung begann mit einem Imagefilm, der erste Einblicke in die Herkunft des Wassers und die Ziele des Unternehmens gab. Nach Einweisung in Hygienevorschriften ging es an leeren Glas- und Zweiwegplastikflaschen vorbei zur Endproduktion. Rohlinge werden erhitzt und mit 25-30 Bar in  Form geblasen.  Nach einem kurzen Blick ins Lager sahen wir uns eine der sechs Pumpen an, welche das Mineralwasser aus der Tiefe heraufpumpt. Anschließend begaben wir uns in die große Produktionshalle, wo Flaschen gewaschen, befüllt, etikettiert und in Kisten verpackt werden. Diese Prozesse passieren vollautomatisch, jedoch von Menschen überwacht. Zu guter Letzt durften wir uns ein Getränk zum Probieren aussuchen.

Alles in allem war es eine sehr informative Führung, wir würde allerdings empfehlen, vorher etwas zu trinken, sonst wird man leicht durstig!

Michael Blum und Daniel Jakob

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.