Sommersportwoche

Vom 13. bis 18. Mai 2018 verbrachten die Klassen 2A, 2B und 2BF gemeinsam mit den Lehrkräften Mag. Fischer, Mag. Schüller und Mag. Trestl fünf spannende und aktive Tage in Feld am See – Kärnten. Die Wetterbedingungen waren zwar nicht perfekt, jedoch genossen alle Schüler und Schülerinnen mit ihren Begleitlehrern eine aktionsreiche Zeit beim Tennis, auf den Surfbrettern, in den Segelbooten und bei fordernden Mountainbike-Touren. Aber auch Stand-Up-Paddeln, Bogenschießen, Kajakfahren und Beach Volleyball wurden eifrig betrieben.


Eine Wanderung zu einem Bauernhof, wo selbst hergestellte, regionale Produkte verkostet wurden, ergänzte als kulinarischer Höhepunkt das Programm der Sportwoche.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.