Zeit für Utopien

Am 21.6.2019 besuchte die 1AL das Cinema Paradiso in Baden und schaute sich den Film „Zeit für Utopien“ an. Der Film von Kurt Langbein ist eine hoffnungsvolle Reise zu neuen Möglichkeiten unsere Umwelt zu schützen, in der wir endlich bereit sind umzudenken und nachhaltig zu konsumieren. Es wird zum Beispiel gezeigt, wie eine Stadt mit geringem Energieaufwand mit regionaler, frischer Biokost versorgt werden kann oder wie Smartphones  fair hergestellt werden können.

Also ein Thema, das uns allen ein Anliegen sein sollte und das heuer in den Fächern Ernährung- und Lebensmitteltechnologie, sowie auch im Englischunterricht behandelt wurde.

Beitrag von Mag. Andrea Treitler

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.